Tag: soziologie

  • Die Faltung der Welt

    Die Faltung der Welt

    Wie kann eine Welt aussehen die jenseits der aktuellen Markt- und Gesellschaftslogiken funktioniert? Die Ausgangslage ist klar, so können wir nicht weiter machen, wir machen das alles auf Kosten anderer. Auf Kosten der Umwelt, der Armen, anderen Ländern und unseren Kindern. Gerade unsere westliche Definition von Wohlstand ist eine die sich auch selbst anlügt wenn…

  • #tiktokpropaganda

    #tiktokpropaganda

    Propaganda ist ein Teil politischer und oder gesellschaftlicher Kommunikation die es schon immer gab. Wikipedia sagt:”Propaganda, systematischer Versuch, öffentliche Sichtweisen zu formen durch gezielte, oft desinformatorische Verbreitung politischer Ideen.” “Mein Kampf” war Propaganda in einer Zeit, in der man zum Beispiel in Form eines Flugblattes oder eines Buches Desinformation verbreiten konnte. Heute gibt es andere…

  • Krise des Allgemeinen

    Krise des Allgemeinen

    Andreas Reckwitz spricht von einer “Gesellschaft der Singularitäten” die Strukturmerkmale unserer spätmodernen, postindustrialisierten Gesellschaft deutet. Die vorhergegangene industrielle Moderne ging von einem Imperativ des Allgemeinen, des Standardisierten aus und unterstrich das Gleichsein und brachte eine nivellierte Mittelstandsgesellschaft hervor. Die Spätmoderne geht für ihn tief in den Individualismus, in die Suche nach dem Außergewöhnlichen. Das Einzigartige…

  • Grüne Brille

    Am Anfang steht ein Tweet: Entwicklung kann Reaktion und Gegenreaktion sein, Reflektion und Empathie mit denen, die sich nicht zu Schade sind ihre Themen zu verfolgen. So hat jeder so seine Schwerpunkte die sich sich je nach Lebenslage verändern können. Du versuchst nachhaltiger zu leben? Du versuchst Individualverkehr gegen umweltfreundlichen ÖPNV zu tauschen? Du versuchst…